Medizinische einweg Mundschutzmaske Typ IIR (1 Pack à 50 Stk.)


Einweg Mundschutzmaske IIR

Der Hygiene-Artikel umfasst eine Stückzahl von 50 Atemschutz-Masken (Mundschutzmaske IIR), verfügt über eine CE-Zertifizierung und garantiert somit, dass die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Sofort lieferbar – Lieferzeit, ab Lager ca. 1-2 Tage ab Bestelleingang / Zahlungseingang

CHF 29.90 inkl. MwSt.

Fragen zum Produkt

Einweg Mundschutzmaske IIR

Dieser Hygiene-Artikel umfasst eine Stückzahl von 50 Mundschutzmaske IIR. Verfügt über eine CE-Zertifizierung (EN 14683:2019 / ISO 10993-5-2009 / ISO 10993-10:2010) und garantiert somit dass die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten werden.

Anwendbar und Merkmale der Mundschutzmaske IIR:

  • Chirurgische Mundschutzmaske für mehrere Verwendungszwecke
  • wird in Kliniken und Spitälern eingesetzt
  • schützt vor Bakterien
  • Bakterien Filter Effizient (BFE) bis 98%
  • Differenzdruck <29,4
  • Typ 2R, höchstmöglicher Typ und Anforderung für Kliniken

Die richtige Anwendung der Mundschutzmaske:

  • kann eng über Nase, Mund und Kinn angebracht werden
  • die Maske passt sich eng an den Seiten an
  • zur einmaligen Anwendung
  • schützt den Träger und andere
  • intergrietem Gummiband
  • Formbare Nasenbügel
  • Einwegmaske
  • passt sich der Grösse an
  • Atmungsaktiv
  • Hygienemasken mit 3-lagiger Vliesstoff
  • Nicht waschbar

Alle aktuellen Informationen rund um die Mundschutz-Pflicht im ÖV

Ab Montag, den 6. Juli 2020 gilt in sämtlichen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Schweiz eine Maskenpflicht. Dies gilt in Bahnen, Bussen & Schiffen für Fahrgäste ab einem Mindestalter von 12 Jahren. Grund für die Massnahme ist eine wieder steigende Anzahl an Infektionen in den vergangenen Tagen.
Aufgrund der wieder steigenden Fahrgastzahlen, ist insbesondere im öffentlichen Nahverkehr der Mindestabstand von 1,5 Metern, kaum noch einzuhalten. Dementsprechend reagierte nun der Bundesrat mit einer Verschärfung der Massnahmen und Verordnungen gegen das Coronavirus.
Laut neuesten Studien schützen Masken sowohl den Träger als auch sein Gegenüber. Der Mundschutz reduziert das Übertragungsrisiko stark und trägt zur Eindämmung der Pandemie bei. Bitte beachten Sie, dass auch beim Tragen eines Mundschutzes kein vollständiger Schutz vor einer Ansteckung besteht. Selbstverständlich gelten auch weiterhin die bestehenden Hygienemassnahmen bezüglich des Händewaschens & der Desinfektion.

Jetzt Hygienemasken zur Einhaltung der Massnahmen online bestellen

Im Online-Shop von Hako Schweiz sind wir bemüht die stetig steigende Nachfrage nach Masken fortlaufend zu bedienen, so dass alle unsere Kunden zum Start der Massnahme mit einer Mund- Nasenbedeckung ausgestattet sind. Damit die Masken rechtzeitig bei Ihnen zu Hause ankommen, sorgen wir dafür, dass Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden versandfertig ist (bei Bestellungen von Montag bis einschliesslich Freitag).

Der Hygiene-Artikel umfasst eine Stückzahl von 50 Atemschutz-Masken, verfügt über eine CE-Zertifizierung und garantiert somit, dass die europäischen Sicherheitsstandards eingehalten werden. Unbedingt zu beachten ist, dass dieser Mundschutz nur zur einmaligen Verwendung geeignet ist und nicht mehrmals angelegt werden sollte.

Bitte beachten Sie trotz des Tragens einer Schutzmaske folgende Hinweise:

  • Während dem Tragen eines Atemschutzes sollten Sie sich nicht in das Gesicht fassen
  • Versuchen Sie auch nicht zu viel an der Maske zu zupfen und diese zu verschieben.
  • Auf der Vorderseite der Maske können sich Viren und Bakterien ansammeln, welche sich sowohl auf den Hände, als auch im Gesicht verbreiten können.
  • Halten Sie auch während dem Tragen eines Mundschutzes unbedingt den Mindestabstand zu anderen Menschen ein.
  • Eine Hygienemaske sollte bei Durchfeuchtung (zBsp. durch die Atemluft), Beschädigung oder spätestens nach 8 Stunden gewechselt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass auch das Abnehmen des Mundschutzes in korrekter Reihenfolge erfolgt (siehe Anleitung zum Anlegen, Abnehmen & Wechseln einer Schutzmaske)

Die wichtigsten Fragen rund um das Tragen eines Mundschutzes

Wie sollte der Mundschutz aufgesetzt werden?

  1. vor dem Anlegen Hände gründlich waschen und desinfizieren
  2. prüfen Sie, dass die Atemmaske unversehens ist (keine Risse oder losen Bändel)
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Hygienemaske richtig herum halten (die farbige Seite muss dabei nach aussen zeigen).
  4. Maske an Zugbändern mit beiden Händen festhalten und über Nase, Mund und Kinn ziehen
  5. Nasenbügel dem Gesicht angleichen
  6. Maske unter das Kinn ziehen

Wie sollte ein Mundschutz abgenommen werden?

  1. Vor dem Entfernen des Mundschutzes gründlich die Hände reinigen (waschen oder desinfizieren)
  2. Nehmen Sie die Hygienemaske seitlich über die Bänder ab und entsorgen Sie die den Mundschutz direkt im Abfalleimer. Achten Sie darauf die Maske nicht an der Vorder- oder Rückseite zu berühren
  3. Auch nach dem Abnehmen sollten Sie nochmal gründlich Ihre Hände reinigen.

Wie häufig sollte der Mundschutz gewechselt werden?

Der angebotene Mundschutz sollte spätestens nach 8 Stunden entsorgt werden oder aber bei Beschädigung bzw. Durchfeuchtung.

Artikelnummer: 80124225 Kategorie:

ZUM SHOP
close-link
15% auf das gesamte Schutzmaterial und Desinfektionsmittel-Sortiment: protectionNOV